Christian Ganowski,Christian; Joppe Ganowski's Das Ende der Globalisierung: Warum wir wieder vernünftig PDF

By Christian Ganowski,Christian; Joppe Ganowski

Die Verheißungen der Globalisierung haben sich nicht erfüllt. Mehr noch: Diese hat die aktuelle Krise erst ermöglicht. Aber auch ohne Weltwirtschaftskrise machen sich die negativen Seiten des Globalisierungswahns bemerkbar – aus Sicht der Ökologie und des Klimas ist sie eine Katastrophe, die Ausrichtung auf den Export macht Unternehmen abhängig von fremden Märkten und vom Ölpreis, der Verbraucher leidet zudem durch mangelhafte Produktqualität infolge fehlender internationaler criteria.
Die derzeitige Globalisierung droht zu einer Blase zu werden, deren Kollabieren gravierende Folgen haben wird – die De-Globalisierung ganzer Wirtschaftsbereiche. Das Plädoyer der Autoren lautet deshalb: Nicht zurück zum Faustkeil, aber zurück zu einem vernünftigen Wirtschaften in Märkten, die überschaubar sind. Sie wagen den Blick in eine durch ökologische und ökonomische Zwänge wieder de-globalisierte Zukunft – und worauf Unternehmen sich einstellen sollten, warum dies nicht schlecht sein muss und used to be dies für uns alle bedeutet.

Show description

Read Online or Download Das Ende der Globalisierung: Warum wir wieder vernünftig wirtschaften müssen (German Edition) PDF

Similar politics in german books

Download e-book for iPad: Europa-Türkei-Identität: Der „ewige Kandidat“ und die EU by Angelos Giannakopoulos

„Gehört die Türkei zu Europa? “ ist eine Frage, die seit ca. zehn Jahren aus vielen akademischen Perspektiven untersucht wird. Das vorliegende Buch rekonstruiert einerseits den langen Prozess der Beziehunen EU-Türkei seit der Zollunion und analysiert andererseits den akademischen und öffentlich-politischen Türkei-Diskurs in Europa insbesondere hinsichtlich der Frage einer europäischen Identität.

New PDF release: Ressorts im Zeitalter von Medienwandel und

​Printmedien werden von mehreren Seiten mit dem Medienwandel konfrontiert: Boulevardisierung als Folge der Kommerzialisierung durch den Rückgang der intermediären Träger, Online-Journalismus als Herausforderung für den traditionellen Journalismus und die Wahrung der Funktion als demokratiepolitisches device der Kontrolle und Kritik in einer funktional differenzierten Gesellschaft mit einem einhergehenden Prozess des stetigen Medienwandels.

Download e-book for iPad: Wohin stolpert Europa?: Stillstand, Abwicklung, Rettung? by Johann Friederichs

Das moderne Europa, erweitert zur Europäischen Union, verengt in der Eurozone, schwankt zwischen Aufbruch und Stillstand, gefangen in Brüsseler Bürokratie und nationalen Egoismen, überfordert von Krisen, die als Schuldenkrisen begannen und sich zu Staatskrisen auswuchsen. Ein Europa, unwillig, die Konsequenzen geschlossener Verträge zu ertragen.

Read e-book online Politik ist einfach!: Von der (Un)Menschlichkeit der PDF

Markus Porsche-LudwigPolitik ist einfach! Von der (Un)Menschlichkeit der Politik(wissenschaft)- Eine andere Einführung in die Politik(wissenschaft)Die politischen „Probleme“ und die Probleme in der Politik scheinen immer „komplexer“ zu werden, immer neue Höhen erklimmen zu müssen. Es wird so unweigerlich nach Reduktion dieser Komplexität gefahndet.

Extra resources for Das Ende der Globalisierung: Warum wir wieder vernünftig wirtschaften müssen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Ende der Globalisierung: Warum wir wieder vernünftig wirtschaften müssen (German Edition) by Christian Ganowski,Christian; Joppe Ganowski


by Michael
4.3

Rated 4.04 of 5 – based on 24 votes